DIY – Decopatch Spinne und Fledermaus


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bastelideen, Halloween abgelegt am von .

Benötigte Utensilien

Für die Fledermaus:
Weiße Acrylfarbe
Servietten- oder Decopatch-Kleber
Pinsel
Decopatch-Papier 665, Schwarz mit hellen Streifen
Decopatch-Papier 679, orange mit Halloweenmotiven

Für die Spinne:
Weiße Acrylfarbe
Gelbe Acrylfarbe
Servietten- oder Decopatch-Kleber
Pinsel
Decopatch-Papier 665, Schwarz mit hellen Streifen
Ein Mini-Stückchen Decopatch-Papier 679, orange mit Halloweenmotiven
ersatzweise orange Farbe

Beide Figuren lassen sich mit insgesamt zwei Blättern Decopatch-Papier gestalten. Wie sie auf dem Foto sehen können, behalten Sie auch noch eine Menge Papier für weitere Projekte über.

Zunächst wird der Grundkörper mit weißer Acrylfarbe angemalt. Dies dient später einer besseren Farbbrilliance, da sonst helle Stellen nicht leuchten können, wenn eine dunkle Farbe darunter liegt.

Ist die Farbe trocken, schneidet man sich ein wenig des passenden Papieres zurecht, streicht etwas Kleber auf die Figur und nimmt mit dem Pinsel den ersten Papierschnipsel auf. Nun wird er auf die vorher eingekleisterte Stelle gelegt und mit dem Pinsel überstrichen, bis er schön fest anliegt.
Für manche Stellen sollte man das Papier in passende Streifen schneiden. Andere Stellen erfordern eher Dreiecke. Deshalb ist es wichtig sich immer nur einen ganz kleinen Vorrat an Schnipseln zurecht zu schneiden, so dass man merkt was für Formen man als nächstes braucht.
Bei der Spinne ist zunächst weiße und später gelbe Acrylfarbe auf den Körper aufgepinselt worden. Erst nach diesen beiden Schritten, fängt man an, nach und nach das Papier aufzukleben.

Auf den Bildern kann man sehr gut Schritt für Schritt nachverfolgen, wie die beiden Figuren beklebt wurden.

Viel Spaß beim Nachbasteln

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.