Kategorie-Archiv: Bastelideen

DIY – Wäscheklammer Brautpaar

Material

Amerikanische Wäscheklammern
Acrylfarbe hellgrau, haut, rot, Farbe für die Haare und die Augen
Pfeifenputzer (hautfarben)
Zwei Styroporkugeln 3cm
Spitzenband
Filz 1mm in hellgrau, schwarz und weiß
Ein kleines Stück weißes Satinband
Diorröschen z.B. weiß
Holzscheibe
Moos
Kartonrest in Kraft
Kleber
Schere
Pinsel
Heißklebepistole

Anleitung als PDF zum Download

Anleitung

Da die Köpfe der Wäscheklammern etwas klein sind, die Styroporkugeln als Köpfe über den Wäscheklammern-Köpfen befestigen. Hierzu z.B. mit einem Bleistift ein Loch in die Kugeln bohren und die Kugeln mit einem styroporgeeigneten (lösungsmittelfreien) Kleber ankleben.

Die Köpfe und den Hals mit hautfarbener Acrylfarbe anmalen.

Bei einer Wäscheklammer die Beine hellgrau anmalen.

Die Spitze auf Filz aufkleben und daraus ein Kleid für die Braut fertigen und an der unbemalten Wäscheklammer anbringen und ein weißes Satinband als Gürtel ankleben. Aus den Pfeifenputzern Arme anbringen.

Für den Bräutigam ein rechteckiges Stück hellgrauen Filz als Jackett anbringen. Aus dem weißen Filz ein weißes Dreieck ausschneiden und auf das „Jackett“ kleben. Für das Revers einen kleinen hellgrauen Streifen ankleben. Aus schwarzem Filz eine kleine Fliege ausschneiden.

Die Arme aus Pfeifenputzern mit dem hellgrauen Filz ummanteln und an der Wäscheklammer anbringen.

Mit etwas Acrylfarbe den Wäscheklammern eine geeignete Frisur und ein Gesicht aufmalen.
Wenn dies getrocknet ist, der Braut noch einen Haarreif aus Satinbändchen aufkleben.

Der Bräutigam bekommt noch ein Herz aus Kraftkarton in die Hand, die Braut ein Sträusschen aus Diorröschen.

Das Brautpaar zusammen mit etwas Moos und den übrigen Diorröschen mit Hilfe einer Heißklebepistole auf einer Holzscheibe anbringen.

DIY – Ostermitbringsel aus Moosgummi

Material

Moosgummi in weiß, Glitter-rosa, beige
Schere
Bleistift
Heißklebepistole
Ölpastellkreide
Schwarzen und weißen Lackmarker
Vorlage als PDF zum Download und Ausdrucken

Anleitung

Zunächst die Vorlage auf das Moosgummi übertragen. Hierzu die Vorlage ausschneiden und die Umrandung mit Bleistift aufs Moosgummi zeichnen. Nur die Nasen und die Ohr-Innenteile werden in Glittermoosgummi benötigt. Für das Schäfchen den Kopf und die Füße auf beige übertragen. Alles andere auf weißes Moosgummi. Nun alles ausschneiden.

Man kann die Ränder des Moosgummis noch mit etwas Ölpastellkreide schattieren. Z.B. beim Häschen mit rosa oder pink und beim Schäffchen mit braun.
Am einfachsten malt man den Rand ganz leicht an und verwischt die Farbe etwas.

Dann die Gesichter aufmalen.

Und alles zusammenkleben, z.B. mit der Heißklebepistole. Erst die Köpfe fertig bekleben, dann den den Bauch doppelt legen und am „Hals“ zusammenkleben, dann Kopf anbringen. Die Arme vorne aufkleben und dann das Ganze auf die Füße kleben, so dass es stabil steht und nicht umfällt. Noch ein Praline rein und fertig.

DIY – Explosionsbox

Material

  • Foto- und Motivkarton in verschiedenen Farben
  • Diverse Stanzer
  • Doppelseitiges Klebeband
  • Abstandskleber
  • Stickerbogen mit Schriften
  • Mini PappArt Box
  • Tonpapier
  • Falzbein
  • Cutter
  • Schneideunterlage
  • Lineal mit Metallkante
  • (oder Schneidemaschine)
  • Vorlage: Download
    Weiterlesen

DIY – Szene-Stempeln Hirschkarte

Material

  • Stempel für Tannen
  • Stempel für Hirsche oder Rentiere
  • Stempelkissen rosa
  • Stempelkissen schwarz oder dunkles grau
  • Stempelkissen helles graublau
  • Ink Applikator (Holzgriff mit Schwämmchen)
  • Schablonenpapier (dieses Papier hat eine ganz leicht klebende Rückseite, ähnlich wie Post it’s.
  • Acrylfarbe der Firma Schmincke, – Prima Klassic gold (für die Sternenspritzer)
  • Pinsel

Weiterlesen

DIY – Halloween Türkranz

Material

  • Styroporkranz in beliebiger Größe
  • Styroporkugeln in verschiedenen Größen
  • Acrylfarbe in schwarz
  • Acrylfarbe in weiß
  • Pinsel
  • Federn
  • Bastelkleber
  • Zahnstocher

Weiterlesen

DIY – Fledermaus Tasche

Braucht ihr noch eine Tasche für „Süßes oder Saures“?
Dann schnell ran und diese niedliche Fledermaus auf einen Jutebeutel zaubern.
Hier gibt es die Vorlage: Fledermaus-Vorlage

Am einfachsten ist es die Vorlage mit Hilfe eines Bügelmusterstiftes auf Architektenpapier zu übertragen und auf den Beutel zu bügeln.
Alternativ kann man die Vorlage auch in die Tasche legen und z.B. mit einem Phantomstift abzeichnen. Weiterlesen

Szenen-Stempeln – mit Schablonenpapier und dem Stamping Buddy

Erklärungen:
Stamping Buddy ist eine Stempelhilfe, mit deren Hilfe man Stempelabdrücke immer wieder nachstempeln kann. Außerdem hilft die nachgebende Grundplatte schöne satte Stempelabdrücke zu stempeln.
Schablonenpapier nennt man Papiere, die auf einer Seite weiß und auf einer Seite eine Klebefläche aufweisen, die nur ganz leicht klebt und deshalb immer wieder leicht, ohne Rückstände zu hinterlassen von meinen Stempelprojekten abgezogen werden kann. Weiterlesen

DIY – Dekopalme

Sie brauchen:

– Einen alten Regenschirm
– Eine lange dicke Pappröhre
– Packpapier (Stamm)
Tyvek für die Palmblätter
– Dicken Draht
– Acrylfarben für die Palmblätter
– Farbwalze
– Acrylfarbspray in braun für den Stamm
– Malerkrepp
– Kleber
– ggf. Eimer, Beton, Sand Weiterlesen